Solo Piping

solopiper

Wer verspürt sie nicht, die Faszination für den Lonely Piper, der einsam auf einer Erhebung steht und den Zuhörern eine Gänsehaut auf den Rücken spielt?
Zweifellos spielen gewisse Klischees im Zusammenhang mit dem Dudelsack spielen eine Rolle. Dass es jedoch um viel mehr geht, nämlich eine eigenständige musikalische Tradition spielerisch gekonnt zum Ausdruck zu bringen, das erfahren Sie bei Recitals oder Solo-Wettbewerben.

Die BAG unterstützt die deutschen Spieler der Great Highland Bagpipe durch die Organisation solcher Veranstaltungen und fliegt dafür Judges und Lehrer aus Schottland ein.
Auf dieser Seite finden Sie Informationen über Competition-Regeln. Aktuelle Neuigkeiten zu den Solo-Wettbewerben finden Sie unter „Competitions“

Das Solo-Board der BAG

Das Solo-Board besteht aus Anna Kummerlöw, Dagmar Pesta, Martin Heinke sowie Jan Belak.

Die Aufgaben sind sehr vielfältig und beinhalten u.a. das Grading, Präsenz vor Ort als Ansprechpartner für Teilnehmer oder Interessierte, die Herausgabe bzw. Aktualisierung des Regelwerkes usw.

Erreichbar sind sie unter solo-board@bagev.de.

Nachfolgend findet ihr das aktuelle Grading für 2019. Neulinge bzw. länger Pausierende sind hier natürlich nicht dabei und werden bei Bedarf ergänzt, bspw. wenn die erste Teilnahme auf die Highlandgames in Xanten fällt.